Die Überflieger - Nachhilfe zu Hause - Hausaufgabenbetreuung & Einzelunterricht vom Nachhilfelehrer für alle Fächer - Prüfungsvorbereitung & Hausaufgabenhilfe
 

Nachhilfe Physik


Kinder sind die besten Physiker. Dann nämlich, wenn sie ihren Eltern mit der Frage "Warum?" gnadenlos auf die Nerven gehen. Warum ist der Himmel blau? Und warum scheint die Sonne? Warum fährt ein Auto? Warum fällt der Apfel vom Baum?

Im Physikunterricht werden dann all diese Fragen neu aufgeworfen und behandelt, aber die kleinen Quälgeister von früher sind häufig gar nicht mehr so neugierig und schalten ab. Nachhilfe in Physik bei den Überfliegern ist erfolgreich, weil sie die drei Probleme angeht, die das in aller Regel verursachen.

Erstens baut Physik auf Mathematik auf. Bruchrechnen, Gleichungen umstellen, später auch Logarithmen oder Summenzeichen werden nicht mehr erklärt, sondern vorausgesetzt. Nachhilfe in Physik muss also die mathematischen Voraussetzungen überprüfen und nachliefern, um einen Einstieg zu ermöglichen (-> Nachhilfe in Mathe).

Zweitens will Physik verstanden werden. Formeln auswendig zu lernen, ohne den Inhalt zu verstehen, ist nicht nur aufwendig und fehleranfällig. Ohne Verständnis ist es zudem auch kaum möglich, eine Formel richtig anzuwenden. Nachhilfe in Physik muss deswegen immer das Verstehen der Zusammenhänge im Zentrum haben, denn nur so lassen sich die vielen Variationen und Aufgabenstellungen bewältigen.

Drittens kann man in Physik so vollständig in Tausenden von Einzelaufgaben versinken, dass der Überblick über das, was man gerade tut, verloren geht. Nachhilfe in Physik muss insbesondere in der Oberstufe dafür sorgen, dass der Schüler nicht nur die vielen Bäume, sondern immer wieder auch den Wald erkennt (-> Die drei W’s).

Auf diesem Wege kann die Nachhilfe in Physik bei den berfliegern nicht nur die Schleusen zu all den "Warum"-Fragen der Kindheit öffnen, sondern vor allem auch die Lust daran erwecken, Antworten zu finden und zu verstehen. Gute Noten ergeben sich dann von ganz alleine ...