Die Überflieger - Nachhilfe zu Hause - Hausaufgabenbetreuung & Einzelunterricht vom Nachhilfelehrer für alle Fächer - Prüfungsvorbereitung & Hausaufgabenhilfe
 

Nachhilfe Latein


Latein ist kein einfaches Fach! Grammatikalische Konstruktionen wollen erkannt, Sätze erknobelt und Sinnzusammenhänge entdeckt werden. Trotzdem ist das in der Regel nicht das eigentliche Problem.

Latein ist eine Sprache, die so systematisch aufgebaut ist, wie kaum eine andere. Was gestern gelernt wurde, wird auch übermorgen noch gebraucht. Kurzfristiges Lernen auf die nächste Klassenarbeit macht da wenig Sinn, weil kurzfristiges Lernen immer auch rasches Vergessen bedeutet (vgl. „Wie das Wissen in den Kopf kommt“). Das bemerken viele Schüler zu spät, und wer den Faden in Latein erst einmal verloren hat, tut sich schwer, ihn wieder zu finden.

Nachhilfe in Latein hat deswegen anfangs meist weniger die aktuellen Themen zum Schwerpunkt, sondern die Lernvergangenheit des Schülers. Das kann bis in den Deutschunterricht zurückreichen, in dem vielleicht grammatikalische Begriffe oder Konstruktionen unverstanden geblieben waren (-> Nachhilfe in Deutsch).

Nachhilfe in Latein durch die berflieger passt sich den Bedürfnissen des Schülers an und ändert sich deswegen im Laufe der Zeit (-> Einzelunterricht). Am Anfang müssen häufig Lücken gefüllt und Lernstrukturen aufgebaut, später der aktuelle Stoff gefestigt und vertieft werden, um dann in eine Art spannendes Knobeltraining zu münden.

In vielen Aspekten ist Latein der Mathematik ähnlicher als anderen Fremdsprachen. Deswegen können auch Schüler, die sonst in Fremdsprachen Probleme haben, in Latein erfolgreich werden. Sind die Lücken der Vergangenheit erst einmal gefüllt, kann der aktuelle Stoff einfacher und schneller verstanden, gelernt und gesichert werden. Erst dann macht Latein auch wirklich Spaß, denn jeder löst gerne Knobelaufgaben - aber nur, wenn er auch die Chance dazu hat, sie zu lösen.

Spätestens an diesem Punkt kann der Lateinschüler seine Prüfungen in Latein gelassen mit Cäsar kommentieren: Veni, vidi, vici! (Ich kam, sah und siegte!).